Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 117

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Trinkgeld in Brasilien

    Ein Trinkgeld ist nicht verpflichtend, jedoch gerne gesehen

    In den Unterkünften und Restaurants sind Trinkgelder üblich. Nach einer Tour durch den Amazonasdschungel, durch die Favelas von Rio de Janeiro oder auf die argentinische Seite der Iguacu Wasserfälle können Sie sich mit einem Trinkgeld als ein Dankeschön für eine schöne Tour bei dem Guide bedanken. Trinkgelder sind jedoch keinesfalls verpflichtend. Unsere Partneragentur zahlt gute Löhne, so dass Ihre Reisebegleiter nicht von den Trinkgeldern abhängig sind. Unserer Meinung nach sind die Menschen, die Sie auf Ihrer Re

    ise begleiten, ein wichtiger Teil einer erlebnisreichen Reise und mit einem Trinkgeld können Sie sich dafür bedanken.

    Unser Trinkgeld-Tipp:

    • Üblich für ein Besuch im Café oder Restaurant sind 10 Prozent des Rechnungsbetrags. Achten Sie bei Rechnungen darauf, ob die Serviceleistungen vielleicht schon berechnet wurden.
    • Als allgemeinen Richtwert empfehlen wir für einen Guide, der eine Kleingruppe begleitet, ein Trinkgeld von rund 3 bis 5 US-Dollar pro Person und Tag. Bei einem privaten Ausflug können Sie als Trinkgeld rund 10 US-Dollar pro Person geben.
    • In Ihrer Unterkunft können Sie Gepäckträgern 1 US-Dollar pro Gepäckstück geben.