Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 117

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Reise- und Routentipps

    Wie reist man in Brasilien?

    Wussten Sie, dass Brasilien so groß wie der australische Kontinent ist? Auf Grund der Größe des Landes sind auch die Reiseoptionen vielfältig. Diese Seite soll Ihnen einen besseren Überblick über Brasilien, seine verschiedenen Regionen und Entfernungen geben, sodass Sie entscheiden können, wie Sie das südamerikanische Land bereisen möchten.

    Wir haben Brasilien in den Süden, das Landesinnere und die Nord-Ostküste eingeteilt.

     

     

    Südbrasilien ist ein bunter Mix aus trubeligen Metropolen, kolonialer Pracht, weißen Sandstränden und natürlich den imposanten Iguacu Wasserfällen am Dreiländereck zu Argentinien und Paraguay. Alleine der Süden Brasiliens bietet Ihnen die pure Abwechslung und ist daher für Jedermann geeignet. Um sich einen Eindruck von Südbrasilien zu verschaffen, klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.
    Die beste Reisezeit für Südbrasilien ist von Januar bis April, aber auch in den restlichen Monaten können Sie den Süden gut bereisen. Wussten Sie, dass es Direktflüge mit TAM Airlines und Lufthansa von Frankfurt nach Sao Paulo und Rio de Janeiro mehrmals die Woche gibt? Des weiteren gibt es zahlreiche Flugverbindungen mit TAP Portugal, Air France und KLM mit Umstieg in Europa.
    Innerhalb Südbrasiliens können Sie bequem mit Bussen, Transfers und mit dem Mietwagen reisen ohne allzu viel Zeit für die Transfers zu verwenden. Eine Busfahrt von Rio de Janeiro oder Sao Paulo nach Foz do Iguacu benötigt unsere Meinung nach jedoch zu viel Zeit (ca. 22 Stunden), daher empfehlen wir Ihnen auf diesen Strecken einen Inlandsflug zu nehmen (ca. 2 Stunden). Auf der Karte haben wir die Möglichkeiten eingezeichnet.

     

    Koloniale Gebäude in Ouro PretoLachender Radfahrer

     

     

    Das Landesinnere besticht durch seine vielfältigen Naturhighlights: Ob der tropischer Amazonas Dschungel, wo Sie die Möglichkeit haben, Kaimane im Dickicht zu sichten oder das Sumpfgebiet Pantanal, welches sich ideal zur Tierbeobachtung eignet. Insbesondere mit dem eigenen Mietwagen können Sie das Südpantanal erkunden und spontan anhalten und Fotos schießen. Das Landesinnere ist wie gemacht für Naturliebhaber und Sie bereisen diese Region am besten zwischen Mai und Oktober.
    Sie fliegen in der Regel nicht direkt von Deutschland aus in das Landesinnere von Brasilien, sondern per Inlandsflug von anderen Landesteilen über die Hauptstadt Brasilia. Auch die die Strecken zwischen den verschiedenen Stationen innerhalb des Landesinneren bereisen Sie per Inlandsflug, da die Entfernungen zu weit sind und das Verkehrsnetz einen Transfer auf dem Landweg (teilweise) nicht hergibt bzw. sehr mühsam wäre.
    Schauen Sie sich zum Überblick der Reisemöglichkeiten die Karte an und klicken Sie durch unsere Bildergalerie, um einen Eindruck von dem Landesinneren Brasiliens zu bekommen.

     

    Blick über Amazonas und RegenwaldDschungellodge mit VerandaCowboy treibt Rinderherde im Pantanal

     

    Die Nord-Ostküste ist ein Mix aus kolonialen Perlen, Palmen gesäumten weißen Sandstränden und einem beeindruckten Hinterland mit Tafelbergen, Wasserfällen und Grotten. An einem der zahlreichen Strände können Sie die Seele baumeln und es sich so richtig gut gehen lassen und für Wassersportliebhaber bietet diese Region Brasiliens ebenfalls viele Möglichkeiten.
    Die beste Reisezeit für die Nord-Ostküste ist zwischen September und April. In den Sommermonaten müssen Sie mit mehr Niederschlägen rechnen. Wussten Sie, dass Sie mit Condor direkt nach Salvador da Bahia oder Recife fliegen können? Des weiteren gibt es zahlreiche Flugverbindungen mit TAP Portugal mit Umstieg in Europa.
    Innerhalb der Region Nord-Ostküste können Sie einige Strecken mit dem Bus, Privattransfer oder mit dem Mietwagen zurücklegen. So bietet sich bspw. eine einwöchige Mietwagentour von Salvador da Bahia bis nach Recife entlang der Küste an. Oder Sie fahren mit dem Bus nach Lencois (425km) dem Ausgangspunkt zur Chapada Diamantina. Zur Insel Fernando de Noronha oder ganz hoch in den Norden nach Sao Luis, können Sie allerdings nur fliegen. Die Flugzeit beträgt etwa 2 Stunden. Schauen Sie sich zum Überblick der Reisemöglichkeiten die Karte an und klicken Sie durch unsere Bildergalerie, um einen Eindruck von dem Landesinneren Brasiliens zu bekommen.

     

    Bahianas in SalvadorEinsame Bucht auf Fernando de NoronhaStrand in direkter Nähe zu Ihrem HotelDünen von Lencois Maranhenses

     

    Möchten Sie innerhalb einer Region reisen, und die Strecken zwischen den verschiedenen Orten hauptsächlich per Fernbus, dem Mietwagen oder mit einem Sammel-/ Privattransfer zurück zu legen, schauen Sie sich doch unsere Rundreise Zeit für Süd-Brasilien oder Traumstrände und Korallenriffe an.

    Möchten Sie während Ihrer Rundreise jedoch mehrere Regionen erkunden, so werden Sie die weiten Strecken mit einem Inlandsflug bereisen. Andernfalls würden Sie sehr viel Zeit im Auto/ Bus verbringen und dafür zu viel von Land und Leuten verpassen. Um einen einen besseren Überblick der Flugzeiten zu geben, finden Sie folgend eine Übersicht mit den wichtigsten Flugverbindungen und -zeiten.

    Eine beliebte Rundreise ist unsere Tour Highlight und Hängematten. Bei dieser Rundreise erkunden Sie alle drei Regionen Brasiliens und bekommen somit einen guten Eindruck von der Vielfalt des Landes. Von der Metropole Rio de Janeiro reisen Sie zu den Naturwundern der tobenden Iguacu Wasserfälle und in die scheinbar endlose Weite des Amazonasgebietes. Sie enden in Salvador da Bahia und kommen mit den afrikanischen Einflüssen des Landes in Berührung bevor Sie am Sandstrand alle Erlebnisse Revue passieren lassen.

    Bei Fragen stehen Ihnen unsere Reisespezialisten gerne persönlich zur Verfügung.