Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 117

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Sicherheit in Brasilien

    Achtung an Taschendieben an belebten Plätzen

    Achtung vor Taschendieben an belebten Plätzen

    Brasilien ist eines der reichsten Länder Südamerikas und steht wirtschaftlich weltweit relativ gut dar. Dennoch ist die Spanne zwischen Arm und Reich in der brasilianischen Bevölkerung sehr groß und allgegenwärtig. Generell gilt, dass die brasilianische Bevölkerung ein sehr fröhliches, nettes und hilfsbereites Volk ist, unabhängig von Herkunft und Gesellschaftsstatus.
    In vielen Großstädten gibt es Armenviertel, sogenannte „Comunidade“. In diese Gebiete sollten Sie sich als Tourist nicht verirren.

    Allgemein gilt, dass Sie während Ihrer Rundreise möglichst keinen teuren Schmuck tragen und Ihren europäischen Reichtum nicht provokativ demonstrieren sollten. Natürlich sollen Sie während Ihrer Rundreise schöne Fotos machen, sollten die Kamera aber anschließend immer wieder in Ihre Handtasche verstauen. Lassen Sie Wertgegenstände und Ihre Reisedokumente immer gut aufbewahrt im Hotelsafe zurück und führen Sie lediglich Kopien mit um sich ausweisen zu können. Tagsüber brauchen Sie sich nicht scheuen, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Nachts empfehlen wir in den großen Städten eher ein Taxi zu nehmen. Dieses können Sie sich über Ihr Hotel oder auch über ein Restaurant bestellen lassen.
    Mit dieser Einstellung haben wir während unserer Reisen durch das Land immer gute Erfahrungen gemacht.