Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 117

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht

    Impfungen für Brasilien

    Impfungen sind bei der Einreise aus Europa nicht vorgeschrieben, jedoch ist eine sollte, wie vor jeder Reise, der aktuelle Stand der Standardimpfungen überprüft und eventuell aufgefrischt werde.

    Sind all Ihre Impfungen auf dem aktuellen Stand?

    Sind all Ihre Impfungen auf dem aktuellen Stand?

    Reisende, die aus einem Gelbfiebergebiet (Afrika oder aus einem anderen südamerikanischen Land) kommen oder sich in den letzten Wochen in einem Gelbfiebergebiet aufgehalten haben, müssen für die Einreise nach Brasilien eine gültige Impfung gegen Gelbfieber vorweisen. Nehmen Sie daher unbedingt Ihren gelben (internationalen) Impfpass mit auf die Reise. Generell sollte über eine Gelbfieberimpfung nachgedacht werden, insbesondere, wenn Sie Reisen ins Landesinnere unternehmen.

    Beachten Sie, dass die Impfung mindestens 10 Tage vor Abreise stattfinden muss.
    Des Weiteren werden Impfungen gegen DTP (Diphtherie, Tetanus und Polio) und Hepatitis A für eine Reise nach Brasilien empfohlen. Eine DPT Impfung ist rund 10 Jahre gültig.

    Die reguläre Hepatitis A Impfung hat eine begrenzte Wirkungsdauer, darum muss sie kurz vor der Reise gespritzt werden. Wenn Sie häufiger oder für längere Zeit in Länder reisen, in denen Hepatitis A vorkommt, können Sie erwägen eine Langzeit-Impfung zu nehmen, wie zum Beispiel Havrix. Denken Sie allerdings daran, dass diese Impfstoffe teuer sind und nach sechs Monaten eine Wiederholungsimpfung durchgeführt werden muss.

    Wir empfehlen vor Ihrer Reise Rücksprache mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut zu halten, welche Impfungen für Sie individuell sinnvoll und wichtig sind und wie ihr aktueller Impfstatus ist. Malariaschutz ist nötig wenn Sie das Pantanal oder das Amazonasgebiet besuchen. Informieren Sie sich am besten rechtzeitig vorher bei Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut über die nötige Malariavorsorge. Detaillierte Informationen zum Thema Gesundheit finden Sie auf folgenden Webseiten:

    Institut für Tropenmedizin Berlin, www.tropeninstitut.charite.de
    Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, www.bni.uni-hamburg.de
    Einen reisemedizinischen Infoservice mit vielen Ratschlägen und Tipps finden Sie unter Fit for Travel.